August Schuler - Mönchmühle Ravensburg

Rezepte » Polenta

Polenta

Zutaten:
  • 1½ Liter Wasser, Salz
  • 20g Butter oder Schmalz
  • 400g Maisgrieß

Zubereitung:

Wasser mit Salz, Butter oder Schmalz aufkochen, den Grieß einstreuen, unter beständigem Rühren kochen, bis sich die Masse vom Löffel und Topf löst und alle Flüssigkeit aufgesogen ist (30 - 40 Minuten). Die Masse in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Form drücken, auf eine Platte stürzen und servieren. Vorbehandelten Maisgrieß mit kürzerer Garzeit verwendet man nach Packungsangabe.

Verwendung: Beilage zu saucenreichen Gerichten wie Gulasch, Ragout, Wildragout;
mit Käse als selbständiges Gericht

Variationen:

- Polenta gebraten: Polenta erkalten lassen, mit einem Faden in dicke Scheiben schneiden; oder den heißen Brei fingerdick auf ein kalt abgespültes Brett streichen, erkalten lassen und in Rechtecke schneiden. In der Stielpfanne in heißer Butter braten.

- Gebratene Polentascheiben mit Parmesan bestreuen, geschmolzene Tomaten oder Tomatensauce dazu.

- Zwischen zwei Polentascheiben eine Scheibe Käse (Fontina) legen und im Ofen überbacken.