August Schuler - Mönchmühle Ravensburg

Rezepte » Aprikosenringe

Aprikosenringe

Zutaten:
  • 500g Mehl (WZM 405)
  • 1 Ei
  • 2cl. Rum
  • 125g Zucker
  • 30g gemahlene Haselnüsse
  • abgeriebene Schale von einer ungespritzten Zitrone
  • Mark einer halben Vanillestange
  • 1 Prise Salz
  • 250g Butter
  • Füllung: 200g Aprikosenmarmelade

Zubereitung:

Aus den angegebenen Zutaten einen glatten Mürbeteig kneten. Zugedeckt in einer Schüssel 90 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3mm dick ausrollen. Runde Plätzchen von etwa 3cm Durchmesser und eben so viele Ringe (Rand ca. 1cm breit) ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen (180°C) auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen die Plätzchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen und die Ringe darauf setzen. Trocknen lassen und mit Puderzucker bestreuen.